08433 Revell MGA Roadster (schwarz)
 
 
 
 

08433 Revell MGA Roadster (schwarz)

von: Revell GmbH

Bestell-Nr.: 08433

 

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Statt: 49,95 € * (20.02 % gespart)
39,95 € *
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "08433 Revell MGA Roadster (schwarz)"

Revell DIE-CAST-MODEL (1:18)

MGA Roadster (schwarz)

Artikel Nr: 08433

Metall-Auto mit Plastikteilen

  • Steuerbares Lenkrad
  • Motorhaube und Türen zu öffnen
  • Lenkbare Vorderräder
  • Orginalgetreue Felgen

Der erste MG wurde 1923 von Cecil Kimber, dem Leiter der Morris Garage (=MG), in Oxford erschaffen, dem eine Vielzahl an Sport-, Renn- aber auch Luxuswagen folgten, die dem Namen MG zu weltweitem Ruhm verhalfen. Nach dem Krieg produzierte zunächst der Nuffield Konzern MG´s, bis die Motor Corporation (=BMC) im Jahre 1952 zusammengeführt wurden. Damit war MG eine hausinterne Konkurrenz in Form des Austin Healey entstanden. So bevorzugte Leonard Lord, ehemaliger Austin und später BMC Chef, die Serienfertigung des Austin Healey 100 und verwarf das Konzept eines neuen MG, das Syd Enever für das Le Mans Rennen 1951 entworfen hatte. 

Der erneut überarbeiteten Variante als Nachfolger des MG TD war aber mehr Erfolg beschert. Diese wurde jetzt mit dem vielfach eingesetzten BMG Motor des Typs B ausgestattet, was eine kostengünstigere Produktion bedeutet. Nach der Le Mans Teilnahme 1955 wurde dieser MGA 1500 im September 1955 auf der Frankfurter IAA vorgestellt. Das A im Namen stand für eine neue Ära. Geschwungene, elagante Linien bestimmten das MG Design, ganz im Gegensatz zu der eckigen, aber dennoch reizvollen Kantenform der Vorgänger. Nach über 58.000 verkauften Exemplaren folgte im August 1950 der MGA 1600, der mit 79,5 PS starkem 4-Zylinder-Motor mit 1588 ccm Hubraum und Scheibenbremsen an den Vorderrädern ausgestattet war. 31.501 Käufer begeisterten sich für den maximal 160 Sundenkilometer schnellen MGA, der auch in der geschlossenen, attraktiven Coupéversion mit Kurbelfenster und ums Eck gezogene Heckfenstern angeboten wurde. Den MGA 1600 löste im Frühjahr 1962 der 1600 Mark II ab, dem schon Ende 1962 der MGB folgte.   

 

Weiterführende Links zu "08433 Revell MGA Roadster (schwarz)"

Weitere Artikel von Revell GmbH
 

Ähnliche Artikel

 
49240 Revell BMW 502 Coupe

Statt: 29,95 € * 24,95 € *

 
Regionalwagen-Set Berlin

69,95 € * Statt: 79,95 € *

Wagen-Set "Löwen Gas"

44,95 € * Statt: 49,95 € *

Güterwagen-Set USA

49,95 € * Statt: 59,95 € *

Kühlwagen-Set Sierra Tequila

69,95 € * Statt: 79,95 € *

Staubgutwagen-Set

69,95 € * Statt: 79,95 € *

Personenwagen-Set

69,95 € * Statt: 79,95 € *

Güterwagen-Set

89,99 € * Statt: 119,99 € *

Hi Cap Dampers

89,90 € *

Kesselwagenset

79,99 € * Statt: 89,99 € *

Personenzug mit E 69 und...

379,99 € * Statt: 399,99 € *

Gesellschaftswagen WGmh 804/854...

169,99 € * Statt: 189,99 € *

43918 Schnellzugwagen-Set als...

249,95 € *

Dampflokomotive BR 054

399,95 € * Statt: 449,95 € *

Feuerwehrgerätehaus

26,99 € *

Masthalter Spur N

2,90 € * Statt: 3,50 € *

Litze 0,14 mm², weiß

3,65 € *